Die Gemeinde Kranenburg und ihre Freiwillige Feuerwehr

Das Gebiet der Gemeinde Kranenburg umfaßt eine Fläche von 77 qkm. Mit einem Waldanteil von 29% (d.s. 2219 Hektar) der Gesamtfläche zählt Kranenburg zu den waldreichsten Gemeinden am Niederrhein. Während die nördlich gelegene Niederung fast waldfrei ist, bedeckt der Forst als Teil des Reichswaldes im Süden des Gemeindegebietes den größten Teil der Mitteltrasse des Rheines und liegt auf eiszeitlichen Stauchwällen mit Kuppen bis 89 Metern (Brandenberg) und den davon ausgehenden Sanderflächen. Auf Kranenburger Gebiet bildet mit den Ortschaften Mehr, Niel, Zyfflich die Niederungslandschaft der Düffel. Zur Gemeinde gehören 9 Ortschaften.

Einwohnerzahlen der Gemeinde:

Kranenburg

4.449

Nütterden

2.965

Frasselt

496

Schottheide

661

Grafwegen

89

Wyler

513

Mehr

535

Zyfflich

504

Niel

221

 

Einwohner (Stand 01.01.2015) ges.: 10.433

Zur Feuerwehr in der Gemeinde:

Die Gemeinde Kranenburg ist auf einem angemessenen technischen Stand, um die Vielzahl an differierenden Einsätze im Gemeindegebiet fahren zu können. Die Hauptaufgaben der Feuerwehr liegt in der Brandbekämpfung von Klein-, Mittel- und Großbränden und der Technischen Hilfeleistung in allen möglichen Lebenslagen wie z.B Verkehrsunfälle, Sturm, Hochwasser etc. Wann immer die FF von der Bevölkerung zur Hilfe gerufen wird.

Erweitert werden diese Einsätze durch zahlreiche Hilfeleistungen bei diversen Veranstaltungen im Gemeindegebiet wie z.B.Brandwachen, Ordnungsdienste etc.

Zur freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Kranenburg gehören zwei Löschzüge (Kranenburg und Nütterden, sowie fünf Löschgruppen in den Ortschaften Frasselt, Mehr, Niel, Wyler und Zyfflich. In der Gemeindefeuerwehr versehen z. Zt. 148 aktive Feuerwehrmänner freiwillig ihren Dienst. Auf die Bevölkerung der Gemeinde Kranenburg bezogen bedeutet dies, dass auf rund 66 Einwohner ein aktiver Feuerwehrmann kommt. Der Alters- und Ehrenabteilung gehören z. Zt. 48 Kameraden an. (Stand 2004).

Hier ein Überblick über die Gemeindfeuerwehr:

Wehrführer: GBI Norbert Jansen (LZ Nütterden)
Stellvertreter: GBI Alfred Hendricks (LZ Nütterden) und GBI Andreas Thelosen (LZ Kranenburg)

Löschgruppe Mehr
47559 Kranenburg
Wibbeltstr. 71
Löschgruppenfüher: Richard Lamers
stellvertr. Löschgruppenführer: Rudi Schmechel
aktive Kameraden: 16
Altersabteilung: 10
Fahrzeug und Funkname: TSF-W (Kranenburg 7 TSF-W 1)

Löschgruppe Zyfflich
47559 Kranenburg
Möllersweg 2
Löschgruppenfüher: Heinz Jansen
stellvertr. Löschgruppenführer: Anulf Coppers
aktive Kameraden: 11
Altersabteilung: 5
Fahrzeug und Funkname: TSF-W (Florian Kleve 10/47/5)

Löschgruppe Wyler
47559 Kranenburg
Alte Heerstr. 72
Löschgruppenfüher: Klaus Verhoeven
stellvertr. Löschgruppenführer: Tim van Horick
aktive Kameraden: 13
Altersabteilung: 5
Fahrzeug und Funkname: TSF-W (Florian Kleve 10/47/4)

Löschgruppe Frasselt
47559 Kranenburg
Gocher Str. 47 a
Löschgruppenfüher: HBM Heiner Hebben
stellvertr. Löschgruppenführer: Gerard de Groot
aktive Kameraden: 23
Altersabteilung: 4
Fahrzeug und Funkname: LF 10/06(Florian Kleve 10/41/8)

Löschgruppe Niel
47559 Kranenburg
Antoniushof 18
Löschgruppenfüher: Johannes Keders
stellvertr. Löschgruppenführer: Frank Schlephack
aktive Kameraden: 14
Altersabteilung: 6
Fahrzeug und Funkname: TSF (Florian Kleve 10/47/6)

Löschzug Kranenburg
47559 Kranenburg
Tiggelstr. 3
Löschzugführer: Andreas van Wickeren
stellvertr. Löschzugführer: Andreas Thelosen
aktive Kameraden: 39
Altersabteilung: 9
Fahrzeuge und Funknamen:
Gerätehaus (Florian Kleve 10/0/1)
HLF 20/10 (Florian Kranenburg 1 HLF 20/01)
HLF 10/10 (Florian Kranenburg 1 HFL 10/01)
RW 1 (Florian Kranenburg 1 RW 1)

ELW 1 (Florian Kranenburg 1 ELW 1)                                                                                                                     ELW 1 (Florian Kranenburg 1 ELW 1/1)

MTW (Florian Kreis Kleve MTF 1)



Mehr Information über den Löschzug Kranenburg erhalten Sie unter der HP des LZ Kranenburg: FFW Kranenburg/LZ Krb